Progressive Muskelrelaxation (PMR)


Was ist Progressive Muskelrelaxation?


Das Motto der Progressiven Muskelentspannung lautet: „Entspannen durch Anspannen“.


Bei der PMR werden bestimmte Muskelgruppen in einer vorgeschriebenen Reihenfolge bewusst angespannt und anschließend wieder entspannt. Dabei wird der Effekt, dass diese Entspannung von Muskelgruppe zu Muskelgruppe weiter gegeben wird, genutzt. Dadurch entstehen im Körper weitere Entspannungsprozesse. Das wiederum kann den Blutdruck und den Pulsschlag senken, die Darmtätigkeit verringern und die Atmung beruhigen.


Es wird zwischen Anspannung und Entspannung gewechselt und die dabei auftretenden Empfindungen werden beobachtet. Das Ziel ist ein Zustand tiefer Entspannung und die Senkung der Muskelspannung unter das gewöhnliche Niveau. Dadurch lassen sich auch Verspannungen der Muskulatur beheben und Schmerzzustände reduzieren.


Darüber hinaus wird die körpereigene Wahrnehmung enorm verbessert. Seinen eigenen Körper und den Grad der Anspannung bewusst wahrnehmen, das soll durch Progressive Muskelentspannung erreicht werden. Denn nur so bleibt der Mensch auf Dauer physisch und psychisch gesund.


Hilft gegen:


    arteriellem Bluthochdruck     Schlafstörungen     Chronischen Rückenschmerzen     Kopfschmerzen     Stress     Angststörungen     Muskelverspannungen     Herzklopfen     Zittern     Schwitzen  



Unser Kursangebot wird nur unterstützend und begleitend angeboten und ersetzt keine medizinische Therapie. 

 
 
E-Mail
Anruf
Instagram