Autogenes Training

Was ist Autogenes Training?


Anhaltender Stress, dauernde Unruhe und ständige Reize belasten Körper und Psyche. Viele Menschen leiden deshalb unter Kopfschmerzen, schlafen schlecht, sind unkonzentriert. Mit dem autogenen Training können Sie nachhaltig entspannen. Ihr Körper, der pausenlos auf Aktivität gepolt ist, wird sozusagen auf Erholung umgeschaltet. Das autogene Training hilft nicht nur Stress rasch und wiksam abzubauen, es beugt auch vielen körperlichen Erkrankungen vor und lindert Ängste und leichte Depressionen.


Autogenes Training kann für alle gesunden Menschen eine große Hilfe sein. Selbst Kinder ab 8 Jahren können von den Übungen zur Entspannung profitieren.  Die Wirkung des Autogenen Trainings ist allgemein wohltuend, beruhigend und entspannend. Es kann die Selbstbeherrschung fördern, so die Persönlichkeit stärken und die Leistungsfähigkeit günstig beeinflussen. Aber auch bei Beschwerden durch Krankheiten kann diese Entspannungsmethode helfen.


Wirkungen:


Autogenes Training hilft z.B. bei:


  • Stress, innerer Unruhe und Hyperaktivität
  • Erschöpfungszuständen
  • Schlafstörungen
  • Hohem Blutdruck
  • Magenproblemen
  • Migräne
  • Asthma
  • Raucherentwöhnung


Unser Kursangebot wird nur unterstützend und begleitend angeboten und ersetzt keine medizinische Therapie.

 
 
E-Mail
Anruf
Instagram